Landschaft mit sonnigem Wetter
Klimaanlage

Wir sorgen für Wohl­fühl­klima zu Hause und in Unter­nehmen

Seit über 20 Jahren ist Reichhart Klimasysteme Ihr zertifizierter Partner, wenn es um Klimatechnik geht.

Klimaanlage für Ihre Büroräume

Wohlfühlklima für alle Mitarbeiter

Die Sommer werden auch in Deutschland immer heißer – zunehmend unerträglich heiß. Was man bisher eher aus dem Urlaub kannte, trifft man daher nun auch bei uns immer öfters an: Klimaanlagen in Büros!

Großraumbüros sind meist vollklimatisiert, doch auch in kleinen Büros geht es einfach nicht mehr ohne Klimaanlage! Klimatisierte Räume erleichtern Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Arbeit und auch Kunden freuen sich im Sommer über kühle Temperaturen.

Eine fest installierte Klimaanlage kann mehr als nur Kühlen und ist umweltfreundlicher als mobile Geräte. Mehr erklären wir Ihnen gerne!

glückliche Mitarbeiter im Büro
NBA Steuerkanzlei in Freising

Empfangsbereich der NBA Steuerkanzlei in Freising

Jetzt eine Klimaanlage fürs Büro!

Egal ob im Einzelbüro oder in Räumen mit mehreren Personen: Die Büroarbeit lässt sich mit Klimaanlage leichter erledigen und die Konzentration der Angestellten steigt. Auch lassen sich Stress und Anspannung durch Hitze vermeiden – sofern sich alle gemeinsam auf eine angenehme Temperatur einigen können.

In Besprechungsräumen hilft eine Klimaanlage allen Teilnehmern, einen kühlen Kopf zu bewahren und Meetings produktiver zu machen.

Selbst Klimaanlagen fürs HomeOffice werden bei uns vermehrt angefragt. Ganz egal für welche Art von Büro: Sie, Ihre Mitarbeiter und auch Kunden profitieren von klimatisierten Geschäftsräumen! 

Wie Ihr Unternehmen durch klimatisierte Büros profitiert

  • Wohlbefinden: Studien haben bewiesen, dass sich eine geregelte Raumtemperatur stark auf das Wohlbefinden auswirkt. Die Arbeitsstätten­verordnung schreibt für Büros einen Temperatur­bereich von 19 bis 25 °C vor. Es gilt: Die optimale Temperatur im Büro ist dann richtig, wenn sich niemand an ihr stört.
  • Arbeitsfähigkeit: Mitarbeiter sind in gut temperierten Räumen produktiver, konzentrierter und weniger gestresst. Eine Klimaanlage sorgt also tatsächlich für ein gesundes Betriebsklima. Der Arbeitgeber profitiert, der Chef ist entspannt und bei den Angestellten steigt die Arbeitszufriedenheit.
  • Arbeitssicherheit: Selbst das Unfallrisiko soll in kühlerer Arbeitsumgebung abnehmen. Für das Unternehmen bedeuten kürzere Fehlzeiten und weniger Krankheitstage bares Geld. Ist die Klimaanlage richtig eingestellt, friert niemand und leidet nicht unter trockener Luft.
  • Kunden fühlen sich in klimatisierten Räumen wohler, sind aufnahmefähiger und konzentrierter. Bei Verhandlungen an einem heißen Tag kann eine Klimaanlage den Abschluss retten und sogar Ihren Umsatz steigern! Zumindest wird eine Beratung positiver verlaufen und der Hitzestress vom Kunden abfallen.
  • Virenfilter: In Pandemiezeiten wurde viel über Luftfilter gesprochen. Klimageräte verfügen schon lange über Staub- und Pollenfilter. Inzwischen haben viele Modelle sogar Virenfilter oder töten Viren und Keime über UV-Licht ab. Die Klimaanlagen-Hersteller haben hier schnell und richtig reagiert.
  • Umweltfreundlich: Sie haben immer noch Bedenken angesichts des Stromverbrauchs? Natürlich verbraucht eine Klimaanlage Strom! Doch haben moderne Klimageräte einen guten Wirkungsgrad und sind hinsichtlich ihrer Energieeffizienz für die Umwelt ohne weiteres zu vertreten!
Büro Reichart Klimasysteme

Reichhart Klimasysteme berät Sie zu Ihrer Klimaanlage

Eine Klimaanlage kauft man nicht jeden Tag. Wir beraten Sie, beantworten Ihre Fragen und helfen Ihnen, die richtige Lösung für Ihr Büro oder Bürogebäude zu finden. Setzen Sie auf unsere Kompetenz aus über 20 Jahren Erfahrung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

So kommen Sie zu einer Klimaanlage für Ihr Büro

  1. Vorgespräch: Nehmen Sie per Telefon oder E-Mail Kontakt mit uns auf und wir beantworten Ihre Fragen. Grob klären wir Machbarkeit und Dimensionierung Ihrer Installation. Bei Interesse kommen wir auch zu Ihnen ins Unternehmen.
  2. Planung: Wie viele Büroräume, Meetingräume und Aufenthaltsräume sollen gekühlt werden? Welche Kälteleistung wird benötigt? Wo werden die Innengeräte und Außengeräte platziert? Je nach Raumgröße, Lage Ihrer Räume, vorhandenen Wärmequellen und weiteren Faktoren finden wir die beste Lösung.
  3. Kosten: Funktionen, Dimensionierung und Installationsaufwand spielen eine Rolle in dem individuell für Sie kalkulierten Angebot. Eine Klimaanlage kostet übrigens meist weniger als unsere Geschäftskunden im Voraus dachten!
  4. Montage: Haben Sie den Auftrag erteilt, vereinbaren wir mit Ihnen die Installation durch unsere Mitarbeiter zu Ihrem Wunschtermin. Wir arbeiten schnell und gut und hinterlassen saubere Räume nach der Installation.

Reichhart Klimasysteme

Sie suchen eine Standardlösung oder haben spezielle Anforderungen an die Klimaanlage in Ihrem Büro? Als Fachbetrieb für Klimatechnik sorgen wir seit über über 20 Jahren für Wohlfühlklima an den Arbeitsplätzen unserer Kunden.

Unser Unternehmens befindet sich in Moosburg bei Landshut. Unseren Klimalösungen bieten wir in den Regionen Landshut, Freising, Erding, Dachau, Ingolstadt, Regensburg und Passau an, wie auch im gesamten Großraum München.

Sorgen Sie jetzt für ein angenehmes Raumklima in Ihren Büros mit einer passenden Klimaanlage von Reichhart Klimasysteme!

Erfahren Sie mehr über uns

Funktionalität und Technik: Das sollten Sie zu Klimaanlagen wissen

Technische Details Ihrer Klimaanlage

Entscheidne Sie sich nicht für "irgendeine Klimaanlage" von "irgendeinem Klimatechniker" Hier ein paar Wissensgrundlagen:

  • Mono-Split: Dieses System besteht aus einem Innengerät und einem Außengerät. Beide sind über Kühlleitungen miteinander verbunden. Das Innengerät kühlt die Luft, das Außengerät gibt die Wärme nach draußen ab.
  • Multi-Split: Dieses Klimaystem funktioniert wie bei Mono-Split, es werden vom leistungsstärkeren Außengerät allerdings mehrere Innengeräte in Ihren Büroräumen versorgt. Alle Räume lassen sich so individuell kühlen.
  • Inverter: Wir bauen nur noch Inverter-Klimageräte ein, die ihre Kühlleistung stufenlos regeln statt nur "An/Aus" zu kennen. Das sind die Voraussetzungen für einen effizienten und leisen Betrieb sowie einen niedrigeren Stromverbrauch.
  • Bauweisen: Entscheiden Sie sich für Wandgeräte, Konsolengeräte oder Truhengeräte. In Büros werden Klimaanlagen gerne als Kassettengeräte in abgehängte Decken eingepasst. Außeneinheiten stehen an geeigneter Stelle außerhalb Ihrer Geschäftsräume.

Funktionalitäten Ihrer Klimaanlage

Ihr Klimagerät kann mehr als nur "kalt". Wir stellen Ihnen interessante Funktionen für Ihre Büro-Klimaanlage vor:

Icon FernbedienungEine Fernbedienung ist wie beim Fernseher Standard und unerlässlich für eine bequeme Bedienung von jeder Stelle des Raums aus.

Icon TimerÜber einen Timer kann sich die Klimaanlage zu jedem Zeitpunkt ein- oder ausschalten. Manche Anlagen lassen sich sogar übers Smartphone von unterwegs steuern.

Icon OszillationEin Swing- bzw. Oszillationsmodus verteilt die kühle Luft gleichmäßig im Arbeitsraum, eine Powerfunktion hilft beim schnellen Herunterkühlen aufgeheizter Räume.

Icon VirenfilterJede Klimaanlage enthält einen Filter gegen Staub und Pollen. Heutzutage können auch Filtersysteme eingesetzt werden, die Viren aus der Raumluft filtern.

Icon FeuchtigkeitEine Entfeuchtungsfunktion reguliert die Luftfeuchtigkeit für empfindliche Menschen. Sogar als Heizung lassen sich unsere Klimageräte verwenden.

Herzliches Dankeschön

„Nach dem der Einbau der Klimaanlage durch Ihre Firma erfolgreich abgeschlossen wurde, möchte ich Ihnen – auch im Namen unsere Vorstands – ein herzliches Dankeschön übermitteln.

Wir sind extrem zufrieden mit der professio­nellen, sicheren, zuverlässigen und reibungs­losen Abwicklung. Sie haben sich nicht nur den individuellen Gegeben­heiten vor Ort flexibel angepasst, sondern sind mit Ihrer hoch­konzentrierten Arbeitsweise positiv ins Auge gestochen. Dabei haben Sie und Ihre Mitarbeiter immer eine angenehme Atmo­sphäre versprüht, die uns eindrucksvoll vermittelt hat, mit welcher Freude, Leidenschaft und Effizienz man sein Handwerk erledigen kann.

Ich darf feststellen, dass Sie und Ihre Angestellten von Anfang bis Ende einen über­durch­schnittlich guten Eindruck bei uns hinterlassen haben. So waren Ihre Mitarbeiter sowohl während der 3 Tage der Montage der Klimaanlage auf eine äußerst saubere "Baustelle" bedacht und haben nach Fertigstellung unsere Büroräume akribisch geräumt und gesäubert.“

Frau Greisle, Prof. Hermann Auer Stiftung, München

Perfekt fürs Büro: Monosplit- oder Multisplit

Monosplit- oder Multisplit-Klimaanlagen sind fest ins Gebäude verbaut. Sie sind effektiv, kühlen Büros umweltfreundlich und leise herunter. Die Luft am Arbeitsplatz wird umgewälzt und gekühlt, ohne dass warme Luft von außen nachgezogen wird. Die moderne Inverter-Technologie benötigt nur wenig Strom für den Betrieb.

Das gesamte Klimasystem besteht aus Außengerät, Kühlleitungen und einem oder mehreren Innengeräten. Nach Ortsbesichtigung planen wir den Einbau individuell für Ihre Büros und passen alles an Ihre Gegebenheiten an.

Die Innengeräte kühlen die Luft und verteilen sie ohne "Zug" im Büro – moderne Inverter-Klimageräte regeln die Kühlleistung stufenlos, so dass sie beim Arbeiten flüterleise sind und nicht stören.

Innengeräte sind modern und zurückhaltend im Design, in Büros mit abgehängten Decken sogar weitgehend darin versteckt. Sie werden also gar nicht auffallen. Das Außengerät wird meist an der Außenwand oder auf dem Dach montiert, oder an unscheinbarer Stelle im Freien aufgestellt.

Für Allergiker kann ein Klimagerät das Leiden verringern. Eine Filterfunktion sorgt für staub- und pollenfreie Luft. Und wenn Mitarbeiter an kühlen Tagen oder in der Übergangszeit schnell frösteln, können sie mit der Klimaanlage auch mal heizen.

Selbstverständlich verbrauchen Klimageräte Strom. Fest installierte Geräte sind jedoch sehr energieeffizient und haben eine Energieeffizienzklasse von A, A+ oder A++. Die Kältemittel sind heutzutage umweltfreundlich und ohnehin tritt in der Regel kein Kältemittel aus.

Monosplit- und Multisplit-Klimaanlage für Ihre Büros

Beratung

In einem ersten Gespräch klären wir Ihre Wünsche und Anforderungen.

Konzeption

Für jedes Einsatz­gebiet finden wir schnell die passende Klima-Lösung.

Angebot

Nach der Konzeption erhalten Sie ein schrift­liches Angebot für Ihre neue Klima­anlage.

Installation

Unsere Monteure kümmern sich um den fach­ge­rechten Einbau Ihres Klima­systems.

Häufig gestellte Fragen zu Klimaanlagen für Büroräume

Sofern nicht schon im Neubau realisiert, lässt sich eine Klimaanlage selbstverständlich auch nachträglich an Ihrem Arbeitsplatz einbauen. Dazu müssen die Innengeräte montiert, die Kühlleitungen durch die Außenwand geführt und das Außengerät befestigt werden. Das kann natürlich nur die Geschäftsleitung entscheiden und nicht der einzelne Mitarbeiter!

Die Kosten für eine fest eingebaute Klimaanlage setzt sich zusammen aus den Geräten (Innengeräte, Leitungen, Außengerät), den Installations- bzw. Montagekosten und den laufenden Betriebskosten. Diese hängen von der Dimensionierung ab: Wie viele Räume Ihres Unternehmens sollen gekühlt werden und welche Kühlleistung ist dafür erforderlich?

In erster Linie reden wir von Stromkosten. Klimageräte sind keine Stromfresser mehr und laufen in unseren Breiten auch nicht das ganze Jahr durch Eine Klimaanlage mit z.B. 3 Innengeräten á 2.000 Watt verursacht Stromkosten von 1,80 € pro Stunde. Bei einer Laufdauer von 6 Stunden an 20 Tagen im Jahr kämen Sie auf jährliche Stromkosten von ca. 200 €.

Wenn Sie nach "Klimaanlagen bei Stiftung Warentest" suchen, sind Sie vermutlich auf der Suche nach mobilen Klimaanlagen oder Monoblockgeräten für Ihr Büro – von denen wir dringend abraten. Das Schöne an Reichhart Klimasysteme: Sie brauchen keine Vergleiche, Testberichte und Rezensionen zu Klimaanlagen – wir übernehmen das für Sie!

Schnell zum Baumarkt fahren und ein Gerät mit oder ohne Abluftschlauch mitgenommen. Auch wenn mobile Klimaanlagen leider sehr verbreitet sind und jede Abteilung sich im Gegensatz zu einer fest installierten Klimaanlage mal schnell eine Monoblock-Gerät zulegt, sind sie ineffizient, wahre Stromfresser und haben eine vergleichsweise schlechte Kühlleistung!

Wer beantwortet Ihre Fragen?

Wenn Sie Fragen haben, eine Einschätzung brauchen oder noch nicht sicher sind: Wir beraten Sie gerne.

Einfach mal anrufen

Interesse an einer Klimaanlage?

Gerne beraten wir Sie zu einer Klimaanlage für Ihr Büro und gehen mit Ihnen die nächsten Schritte durch.

Fordern Sie ein Angebot an